4.94/5 (103)

Auf der Suche nach einem Bewerbungsschreiben oder Bewerbungsmappe für Word oder Pages? Da können wir sicherlich weiterhelfen. Ohne ein gute Vorlage oder eine gute Designvorlage für eine Bewerbung bringt auch die beste Bewerbung nichts. Eine Designvorlage als bearbeitbare WORD-Datei kann helfen, sich besser ins richtige Licht zu rücken.

  • Wieso ein gutes Design wichtig ist
  • Vorlagen als WORD-Datei oder Pages-Datei herunterladen
  • Nachteile einer Vorlage

Text und Design in Einklang

Ein gutes Anschreiben (Bewerbung schreiben lassen, z.B.) und ein hervorragender Lebenslauf sollten gut präsentiert werden. Ist dann auch ein passendes Bewerbungsdesign vorhanden, kann mit der perfekten Bewerbung nichts mehr schief gehen.

Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Warum ist eine professionelle Bewerbungsvorlage in Word oder Pages sinnvoll?

Ein ansprechendes Design fällt jedem Personaler direkt positiv ins Auge: Das Wort bewerben leitet sich schließlich auch von der Werbung für sich selbst ab. Es geht darum, dass sich der Bewerber optimal und auch dem angestrebten Arbeitsplatz entsprechend präsentiert. Die Bewerbung ist der erste Eindruck vom Bewerber, den der potenzielle neue Arbeitgeber bekommt. Ein professionelles Bewerbungsdesign ist daher absolut notwendig, damit die Bewerbung auch optisch zum Erfolg und Hingucker wird. Aber auch für eine Bewerbungsvorlage und Bewerbungsmuster gibt es bestimmte Kriterien, auf die man unbedingt achten sollte.

Bewerbungsvorlage & Design als WORD und Pages Datei

Eine klare, einheitliche Struktur bildet das Grundgerüst für jede Bewerbungsvorlage – inhaltlich wie auch optisch. Der Personaler oder zukünftige Chef sollte nicht lange suchen müssen, um die für ihn wichtigen Informationen in der Bewerbung oder dem Lebenslauf zu finden. Daher gilt, dass das Design der Bewerbung die Struktur unterstützen sollte.

Auch Farbe ins Spiel zu bringen, ist selten verkehrt. Allerdings sollte man bei der Wahl des Bewerbungsmusters oder der Bewerbungsvorlage auf den Einsatz angemessener Farben achten. Hier ist, genauso wie bei Schnörkeln, Mustern oder Ausschmückungen, weniger meist mehr. Zu knallige und zu auffällige Farben wirken meist unprofessionell und zu verspielt. Eine dezente Farbgestaltung unterstützt dagegen den Inhalt und zeigt dem Personaler auch, dass der Bewerber ein Gespür und Stilempfinden für die Gestaltung ansprechender Unterlagen besitzt.

  • Man spart Zeit, da die fertige Designvorlage direkt einsatzfähig ist.
  • Die Bewerbungsvorlage kann beliebig oft weiterverwendet, sogar weitergegeben werden.
  • Die Formatierung in der bearbeitbaren Datei ist einwandfrei, aber auch flexibel einsetzbar.
  • Die Vorlage überzeugt durch einen übersichtlichen, strukturierten Aufbau.
  • Mit einem guten Bewerbungsdesign ist man der Konkurrenz voraus.

Wie sieht es mit dem Inhalt einer Bewerbungsvorlage aus?

Für viele Bewerber, die sich Hilfe für ihre Bewerbung erhoffen, klingt es verlockend, ein Bewerbungsmuster oder eine Bewerbungsvorlage aus dem Internet zu nehmen und diese Vorlage für die eigene Bewerbung „nur mal kurz“ abzuändern.

⇒ Hier Klicken für die Vorlage im WORD Format für Windows ⇐

⇒ Hier Klicken für die Vorlage im Pages Format für Mac ⇐

Eine Bewerbungsvorlage wird direkt erkannt. Eine individuell geschriebene perfekte Bewerbung nicht. Hier liegt ein fataler Fehler.

Die vermeintlichen Vorteile eines solchen Bewerbungs-Textmusters liegen scheinbar auf der Hand doch der Schein trügt: Geübte und erfahrene Personaler können schlechte Textvorlagen erkennen, wenn sich ein Bewerber mit einer Bewerbungsvorlage aus dem Internet bewirbt. Anstatt einen schlechten Text einer Bewerbungsvorlage zu benutzen oder eine Beispielbewerbung zu nehmen, empfiehlt es sich, die Bewerbung schreiben zu lassen: Erfahrene Bewerbungsschreiber erstellen individuelle Bewerbungen im passenden Design und ganz ohne Risiko.

⇒ Hier Klicken für die Vorlage im WORD Format für Windows ⇐

⇒ Hier Klicken für die Vorlage im Pages Format für Mac ⇐

Vorteile von professionellen Bewerbungsschreibern im Gegensatz zur Textvorlage auf einen Blick

[ ✔ ] Individuelle und persönliche Bewerbung auf die Wunschstelle zugeschnitten
[ ✔ ] Besser als jeder teure Bewerbungscoach
[ ✔ ] Perfektes und professionelles Design abgestimmt auf den Traumjob
[ ✔ ] Kein Stress professionelle Unterlagen ohne großen Aufwand
[ ✔ ] Kein Risiko, dass der potenzielle Chef eine 0815-Bewerbungsvorlage aus dem Netz erkennt
[ ✔ ] Individueller Service und persönliche Beratung durch geschulten Kundensupport, der auf Wünsche und Bedürfnisse eingeht
[ ✔ ] Erstattung der Kosten: Der Bewerbungsservice ist über die Steuererklärung absetzbar

Problem einer unpersönlichen Textvorlage

Der ungeübte Bewerber freut sich über jede Hilfe, die er bekommt: Ein Bewerbungsmuster, das vielleicht sogar auf die Branche passt, kommt vielen da grade recht. Doch der vermeintliche Vorteil wird für viele Bewerber schnell zum Nachteil. Chefs und Personaler möchten in der Bewerbung den potenziellen neuen Kollegen kennen lernen und sehen, ob das Profil auf die ausgeschriebene Stelle passt: Ein Bewerbungsmuster – zumindest inhaltlich – ist da fehl am Platz.

In der Bewerbung müssen persönliche Informationen mit der speziellen ausgeschriebenen Stelle verknüpft werden und dies kann keine Vorlage leisten. Besser die Bewerbung selbst schreiben oder eben schreiben lassen. Es ist spezielles Wissen nötig, welche Details aus der Karriere im Bewerbungsschreiben vorkommen müssen, wie der ideale Lebenslauf aufgebaut wird und welches Design für die Bewerbung am Besten gewählt werden sollte.

Es ist rational und vollkommen nachvollziehbar, dass man sich für die Bewerbung Hilfe sucht: Das tut jeder. Ob man den Vater ein paar Sätze formulieren, die Mutter Korrektur lesen oder den besten Freund das Design verbessern lässt – jeder holt sich Unterstützung auf dem Weg zum Traumjob. Wer aber für seine Bewerbung Text-Muster oder Text-Vorlagen benutzt, die schon tausendfach im Internet heruntergeladen wurden, kann sich häufig die Bewerbung direkt sparen. Deshalb: Bewerbung individuell schreiben. Ähnliche Designs sind kein Problem, ähnliche Texte schon.