Author

RGB Writer

Browsing
4.98/5 (106)

Warum eine Englische Bewerbung verfassen?

Der häufigste Grund für eine Bewerbung auf Englisch ist wohl das Vorhaben, sich im Ausland zu bewerben. Der Wunsch, internationale Erfahrung zu sammeln, wird bei vielen Bewerbern immer größer: Spannende Länder sehen und neue Herausforderungen angehen, während das eigene Portfolio vergrößert wird.

Unabhängig davon, wo im Ausland man sich bewerben möchte: Englisch ist eine der verbreitetsten Sprachen auf der Welt und somit meist die Standardsprache für Bewerbungen, wenn es darum geht, sich als Ausländer zu bewerben – auch einige große, deutsche Unternehmen erwarten mittlerweile eine Bewerbung auf Englisch, um sicher zu gehen, dass die Bewerber im Zeitalter der Globalisierung auf dem Laufenden bleiben.

Stellenausschreibungen sind ebenfalls vermehrt in Englisch angegeben. Dabei sind Stellenbezeichnungen wie  „Sales Manager“ oder „Department Manager“ mittlerweile schon fast Standard. Um mit einer Bewerbung auf Englisch Erfolg zu haben und garantiert alle Anforderungen zu erfüllen, lohnt es sich auf jeden Fall, professionelle Unterstützung wahrzunehmen. Die Bewerbungsexperten von richtiggutbewerben.de bieten mit ihrem Bewerbungsservice an, komplette Bewerbungen auf Englisch zu erstellen.

Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven?
Muttersprachler schreiben die englische Bewerbung!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Dabei betont Bilal Zafar, Gründer von richtiggutbewerben.de und Bewerbungsprofi, im Gespräch mit n-tv, dass einer der entscheidende Vorteile der Unterstützung durch Profis ist, dass die Kunden sich Zeit und Nerven sparen und darüber hinaus eine professionelle Bewerbung in den Händen halten.

Bilal Zafar bei n-tv

Bewerbung auf Englisch: Aufbau und Inhalt

Grundsätzlich zielt die Bewerbung auf Englisch auf denselben Effekt wie auch eine Bewerbung auf Deutsch ab: Man will von sich überzeugen und zukünftigen Arbeitgebern ein durchweg positives Bild übermitteln. Der Inhalt ist also, abgesehen von der Sprache natürlich, sehr ähnlich. Beim Aufbau gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Ein Englisches Anschreiben trägt den Namen Cover Letter, der Lebenslauf wird CV oder Resume genannt. Die Länge des Anschreibens beträgt, wie auch in der Bewerbung auf Deutsch, eine Seite. Bei einer Bewerbung auf Englisch werden jedoch keine Zeugnisse zu den Anlagen hinzugefügt. Arbeitszeugnisse, wie in Deutschland üblich, sind in den meisten Ländern unbekannt. Dafür wird ein hoher Wert auf die Referenzen, z.B. von ehemaligen Mentoren oder auch Chefs, gelegt.

Bilal Zafar bei Sat.1
Unternehmensgründer von richtiggutbewerben.de bei Sat.1 17.30 LIVE

Ein weiterer Unterschied bei Bewerbungen auf Englisch sind die Angaben zum Familienstand und der Religion: Diese werden also grundsätzlich weggelassen. Außerdem ist es nicht üblich, bei einer Bewerbung auf Englisch, ein Foto beizufügen – hier kommt es allerdings noch einmal speziell darauf an, in welchem Land man sich bewirbt.

Während Bewerbungen mit Foto in den USA sofort aussortiert werden, sind diese in vielen asiatischen Ländern, in denen englische Bewerbungen gefragt sind, gewünscht und gewollt. Auch gerade deshalb ist es sehr sinnvoll, den Bewerbungsservice zu nutzen, denn: Mit einer einfachen Übersetzung alleine ist es nicht getan.

Bewerbung auf Englisch: Unterschiede GB und USA

Wenn man sich in Großbritannien oder den USA bewerben möchte, gibt es einige Dinge zu beachten. Hier unterscheiden sich die Bewerbungen noch einmal deutlich voneinander und eine Missachtung der Unterschiede kann oft ausschlaggebend sein. Zu beachten bei Bewerbungen in GB und den USA sind unter anderem:

    • Die sprachlichen UnterschiedeBritish vs American English (hier unterscheiden sich sowohl die Rechtschreibung einzelner Wörter als auch die Verwendung ganzer Ausdrücke voneinander)
    • Das Anschreiben in den USA wird im sogenannten Letter Format angefertigt
    • Der Names des LebenslaufesCV (GB) vs. Resume (USA, Ausnahme akademische Berufe: hier wird auch der CV verwendet)
    • Der Lebenslauf in den USA trägt keine Überschrift
    • Die Angabe des Geburtsdatums ist in GB Pflicht, in den USA wird dies weggelassen
Bewerbung schreiben lassen
Auch RTL West hat schon über die Bewerbungsexperten von richtiggutbewerben.de berichtet

Der wohl wichtigste Unterschied der beiden Länder ist der Unterschied zwischen CV und Resume, denn diese unterscheiden sich nicht nur anhand ihres Namens:

Resume (USA)

  • Nicht ausformulierte, sondern anti-chronologische Aufzählung aller für die Stelle relevanten Angaben
  • Aussagekräftige Schlagworte
  • Fokus auf Highlights deiner Jobs und Praktika in Bezug auf die ausgewählte Stelle
  • Hier gilt: Weniger ist mehr, niemals mehr als eine Seite

CV (GB)

  • Mehrere Seiten
  • Chronologisch
  • Nicht spezifisch auf eine Stelle angepasst (diese wird im Anschreiben fokussiert)
  • Lückenlose Aufzählung

Bewerbungsservice Englisch: Professionelle Hilfe lohnt sich!

Bei einer Bewerbung auf Englisch gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, damit die Bewerbung Erfolg hat. Professionelle Unterstützung durch einen Bewerbungsservice, wie z.B. den von richtiggutbewerben.de, kann hier durchaus hilfreich sein. Außerdem fällt das Verfassen von Bewerbungen vielen Bewerbern schwer und wird als mühselig empfunden. Die nötige Zeit fehlt einfach. Und gerade beim Traumjob soll bei der Bewerbung alles glatt laufen.

Kein Problem für die Experten von richtiggutbewerben.de. Die Bewerbungsprofis unterstützen Bewerber mit ihrem Fachwissen – auch bei der Bewerbung auf Englisch. So sind die Bewerbungsschreiber Muttersprachler und helfen den Bewerbern somit ihrem Traumjob einen Schritt näherzukommen.

 Direkt zu richtiggutbewerben.de

Wer möchte, kann sich also professionelle Unterstützung bei der Bewerbung auf Englisch suchen – ganz nach dem Motto „Vier Augen sehen mehr als zwei.“

4.9/5 (140)

Eine Bewerbung im öffentlichen Dienst wird für viele immer attraktiver. Grund dafür: Die Laufbahn als Beamter bietet eine Menge Sicherheit und eine gute Versorgung im Alter. Allerdings ist es nicht so einfach, in dieses Arbeitsverhältnis zu kommen. Neben guten Qualifikationen und Skills, sollte auch die Bewerbung im öffentlichen Dienst allen hohen Anforderungen entsprechen und einer Prüfung standhalten, damit man die Chance bekommst, sich in einem persönlichen Bewerbungsgespräch zu präsentieren.

  • Wie tickt der öffentliche Dienst?
  • Wie kann man sich dort bewerben?
  • Wie sollte der Schreibstil sein?

Initiative Bewerbung im öffentlichen Dienst? Meist aussichtslos!

Momentan ist keine Stelle ausgeschrieben. Bietet es sich da nicht an, einfach mal eine Initiativbewerbung abzuschicken und zu schauen, ob man damit nicht doch Glück hat? Für die Bewerbung im öffentlichen Dienst gilt hier ganz klar: Nein, fast keine Chance! Die meisten öffentlichen Stellen werden ausgeschrieben und dafür gibt es auch strenge Regeln, sodass nicht mal eben jemand spontan eingestellt werden kann. Initiativbewerbungen werden außerdem nur im seltensten Fall aufbewahrt, sodass man so auch keinen Vorteil hat. Dafür haben öffentliche Stellen gar nicht die Kapazitäten. Deshalb lieber die Mühe sparen, wenn man sich im öffentlichen Dienst bewerben will und abwarten, bis sich eine passende Stellenausschreibung ergibt.

Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Im öffentlichen Dienst kann man sich nicht initiativ bewerben!

Bewerbungsunterlagen: Ganz Oldschool mit WORD oder Pages, dann ausdrucken.

Offline vor Online: Das gilt bei den allermeisten Bewerbungen im öffentlichen Dienst. Die meisten öffentlichen Stellen bevorzugen es, wenn die Bewerber eine klassische Bewerbungsmappe abliefern oder vorbeischicken. Diese sollte natürlich komplett und gut sortiert sein. Deckblatt der Bewerbung, Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Anhang: Das ist der allgemeine Standard, ohne den man auch bei der Bewerbung im öffentlichen Dienst nicht weiter kommt. Aber: Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn es darum geht, ob eine Bewerbung per E-Mail oder als ausgedruckte Bewerbungsmappe gewünscht wird. Man sollte also bei der Bewerbung im öffentlichen Dienst darauf achten, was in der Ausschreibung gefordert wird und sich daran halten.

Premiummuster für eine Bewerbung herunterladen:

Auf den Schreibstil achten

Bei der Bewerbung im öffentlichen Dienst sollte man seinen Schreibstil anpassen.

Je nachdem wo genau man sich bewirbt, sollte ein entsprechender Stil benutzt werden: Wer sich im Kulturbereich bewirbt, kann natürlich etwas Kreativität ins Anschreiben einfließen lassen, während im Bauamt vielleicht ein konservativerer Stil bevorzugt wird. Generell gilt aber, dass der Schreibstil für eine Bewerbung im öffentlichen Dienst eher sachlich und formell sein sollte.

Bewerbung im öffentlichen Dienst? Ganz Oldschool meist wird die klassische Bewerbungsmappe sowie ein konservativer Schreibstil bevorzugt! Dies gilt vor allem auch für analoge Bereiche wie dem Straßenverkehrsamt.

Englische Bewerbungsunterlagen?

Ganz selten kommt es vor, dass Stellen im öffentlichen Dienst in englischer Sprache ausgeschrieben werden. Hier wird dann neben Cover Letter (=Anschreiben) auch ein CV, also ein englischer Lebenslauf verlangt. Dies dient meist dazu, die Englischkenntnisse der Bewerber für internationale Aufgaben zu prüfen. Allerdings ist eine englische Bewerbung im öffentlichen Dienst, wie gesagt, selten.

Formale Aspekte: Schlicht und sachlich bleiben

Auch in Sachen Gestaltung sollte man im öffentlichen Dienst eher nicht zu kreativ werden: Schriftart und Design der Bewerbung sollten eher schlicht bleiben. Als Schriftart sollte man die üblich genutzten Arten wie Arial oder Times New Roman (in Schriftgröße 10 bis 12) wählen. Das Design kann ruhig farbig sein, solange diese Farben nicht zu grell und auffällig sind. Allgemein ist aber zu empfehlen, dass das Design nicht den Inhalt überschatten, sondern unterstützen soll. Dies gilt bei der Bewerbung im öffentlichen Dienst genauso wie bei jeder anderen Bewerbung.

Profi-Tipp: Persönliche Angaben wie Familienstand, Geburtsdatum, Geburtsort etc. müssen nicht mehr in die Bewerbung, das war früher so. Oft werden Menschen deswegen auch unfairerweise diskriminiert und nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Wenn man z.B. nicht in Deutschland geboren wurde oder zu alt zu sein scheint. Daher kann man diese Angaben einfach weglassen.

checkliste-bewerbung

Anforderungen des öffentlichen Dienstes beachten

Wenn es dann schließlich darum geht, die Bewerbung zu schreiben, sollten die Ausschreibung und die Anforderungen genau beachtet werden. Die Personaler der Stadt oder der Behörde möchten natürlich sehen, dass der Bewerber auch die gefragten Qualifikationen mitbringt. Dies muss auch im Anschreiben und der Bewerbung allgemein zum Ausdruck gebracht werden.

Bewerbungsgespräch bekommen – womit muss man rechnen?

Oft wird im Vorstellungsgespräch im öffentlichen Dienst mehr Fachwissen abgefragt als in einem klassischen Unternehmen.

Wie viele Bewerber im öffentlichen Dienst zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden, hängt natürlich von der Anzahl der Bewerbungen ab, die eingegangen sind.

Wenn man aber mit seinen Unterlagen punkten konnte und sich tatsächlich persönlich vorstellen darf, gilt es, vorbereitet zu sein. In vielen Gesprächen geht es direkt zur Sache und es kommt zu knallharten Auswahlfragen: Dabei wird nicht nur der Hintergrund des Bewerbers abgeklopft, sondern auch das Fachwissen getestet, das man mitbringt. Wie immer gilt auch hier: Gute Vorbereitung ist alles.

Direkt zu richtiggutbewerben.de:

4.17/5 (6)

Bewerbung bei der Polizei – was muss ich beachten?

Wenn du vorhast, dich bei der Polizei zu bewerben, lohnt es sich besonders, etwas mehr Zeit in deine Bewerbung – vorallem in das Anschreiben für die Polizei, zu investieren. Generell werden ca. 1/3 aller Bewerbungen bereits bei der ersten Sichtung aussortiert. Damit dir das nicht passiert, solltest du beim Anschreiben für die Polizei und der Bewerbung generell einige Dinge beachten. Denn auch wenn die Bewerbung bei der Polizei grundsätzlich der Bewerbung im öffentlichen Dienst ähnelt, gibt es doch ein paar ausschlaggebende Unterschiede. Hier ein paar Tipps, die du bei deiner Bewerbung für die Polizei unbedingt beachten solltest:

1. Schritt: Vorbereitung der Bewerbung

Auch bei der Bewerbung für die Polizei vereinfacht dir eine gute Vorbereitung die Arbeit an deiner Bewerbung. Bevor du dich also um das Anschreiben für die Polizei kümmerst, solltest du ein paar grundlegende Sachen klären:

  1. Informiere dich ob du den allgemeinen Anforderungen entsprichst (Größe, Alter, Schulabschluss, etc.).

2. Überprüfe die Bewerbungsfrist.

3. Auf welche Polizeilaufbahn möchtest du dich bewerben? Eventuell gibt es auch hier noch besondere Anforderungen zu beachten!

4. Welche Zeugnisse und Nachweise sind gewünscht? Unterlagen sortieren und zusammensuchen.

5. Ist dein Lebenslauf aktuell und vollständig?

Wenn du dich über alles wichtige informiert hast und deine Unterlagen komplett sind, solltest du dich nun um deinen Lebenslauf kümmern. Dieser sollte unbedingt aktuell und vollständig sein. Du bist dir unsicher, ob dein Lebenslauf in Ordnung ist und weißt nicht, ob er allen Anforderungen entspricht? Die Bewerbungsprofis von richtiggutbewerben.de bieten dir einen kostenlosen Whatsapp Check deines Lebenslaufes an: Einfach den Lebenslauf per Foto oder Dokument senden.

Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbung für die Polizei nervt? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Wunschbereich auswählen

Produkt auswählen/buchen

2. Schritt: Formale Aspekte beachten

Wie auch bei Bewerbungen im öffentlichen Dienst, gilt es beim Anschreiben für die Polizei, eher einen konservativen Schreibstil zu wählen. Dieser wirkt professioneller und beugt einer schnellen Aussortierung vor. Die Länge des Anschreibens umfasst grundsätzlich eine DIN A4-Seite, mit angemessenen Seitenrändern: links 24,1 mm, rechts mindestens 8,1 mm, oben und unten jeweils 16,9 mm.

3. Schritt: Anschreiben für die Polizei – der Inhalt

Dein Anschreiben für die Polizei ist der wichtigste Bestandteil deiner Bewerbung. Du solltest hier sehr sorgfältig arbeiten. Trotz konservativen Schreibstils bemühe dich darum, Standardfloskeln zu vermeiden und gestalte dein Anschreiben so individuell wie möglich. Beim Anschreiben für die Polizei ist es sehr wichtig, hervorzuheben, dass deine Charaktereigenschaften sehr gut für den Polizeiberuf geeignet sind. Betone zum Beispiel besonders:

  • Belastbarkeit
  • Entscheidungsvermögen
  • Zivilcourage
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität

Denn diese Charaktereigenschaften sind sehr gerne gesehen, wenn nicht sogar Voraussetzung für eine Anstellung bei der Polizei. Im Allgemeinen solltest du darauf achten, in deinem Anschreiben ein durchweg positives Erscheinungsbild von dir zu übermitteln.

Du brauchst Hilfe bei deinem Anschreiben für die Polizei? Die Bewerbungsprofis von richtiggutbewerben.de helfen dir gerne und optimieren oder erstellen dir dein komplettes Anschreiben!

Welchen Blödsinn soll ich weglassen?

Wie viele Geschwister du hast oder andere ähnliche Infos sind für eine Bewerbung nicht relevant. Lass diesen Blödsinn also einfach weg.

Bewerbung bei der Polizei – Ablauf nach der Einsendung deiner Bewerbungsunterlagen

Nach Erstellung und Versendung deiner Unterlagen heißt es nun Daumen drücken und abwarten. Was du allerdings bei einer Bewerbung bei der Polizei noch beachten solltest, ist, dass es mit der Einsendung deiner Dokumente noch nicht getan ist. Um einen Job bei der Polizei zu bekommen, müssen die Bewerber noch einen Einstellungs-  sowie einen Sporttest absolvieren und sich einer polizeiärztlichen Untersuchung unterziehen.

Bei dem Einstellungstest handelt es sich um einen Test, welcher sich rein auf Wissen rund um die Polizei bezieht.

Der Sporttest beinhaltet 4 bis 5 Disziplinen, in welchen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit getestet werden. Man sollte beide Tests auf keinen Fall unterschätzen und sich auch hier sehr  sorgfältig vorbereiten.

5/5 (6)

Bewerbungsbild befestigen: Die Position ist wichtig!

Wo sollte man ein Bewerbungsbild befestigen? Mit der Bewerbung will der Jobsuchende einen ersten Fuß in die Tür des Arbeitgebers bekommen – und natürlich ein gutes Bild abgeben. In vielen Ländern ist das Bewerbungsfoto mittlerweile Tabu: In Deutschland und einigen anderen Regionen, wie beispielsweise in vielen asiatischen Ländern, gehört es immer noch zu fast jeder Bewerbung dazu.

  • Was bei einem Bewerbungsbild wichtig ist
  • Wo man es in der Bewerbung unterbringt

Und wer kein Bild mitsendet, kann durchaus Nachteile bei der Auswahl für ein Vorstellungsgespräch haben, da viele Personaler natürlich auch einen optischen Eindruck vom Bewerber haben möchten. Vor allem in Berufen, in denen ständiger Kundenkontakt zum Alltag gehört, wird auf ein sicheres und adrettes Auftreten und Aussehen wert gelegt. Dabei ist klar, dass das Bewerbungsfoto sympathisch, professionell und ordentlich sein soll.

Doch eine Frage bleibt meist offen: Wo sollte man das Bewerbungsbild befestigen? Dazu bieten wir hier ein paar professionelle Tipps!

Bewerbungsbild befestigen: Pro und Contra Lebenslauf!

Noch vor wenigen Jahren war klar: Das Bewerbungsfoto wird oben rechts bzw. links im Lebenslauf eingeklebt. Wenn es darum geht, wo man das Bewerbungsbild befestigen sollte, ist der Lebenslauf natürlich auch heute noch in Ordnung. Ein Vorteil ist, dass der Lebenslauf meist aufbewahrt und weitergegeben wird. Wenn das Bewerbungsfoto dort befestigt ist, sieht es auch derjenige, der die Unterlagen nach dem Personaler in die Hand bekommt. Einen großen Nachteil für die Positionierung auf dem Lebenslauf, wenn man dort das Bewerbungsbild befestigen will, nennen wir weiter unten.

checkliste-bewerbungsbild

Wie befestige ich das Bild?

Wenn man das Bewerbungsfoto befestigen will, gibt es verschiedene Optionen: Einkleben oder in der Datei abspeichern und ggf. dann direkt mit ausdrucken.

Man sollte auf Nummer sicher gehen: Wenn man das Bewerbungsbild befestigen will, sollte man die digitale Version des Bewerbungsfotos in der Datei platzieren und ordentlich ausdrucken oder ausdrucken lassen. So hat man auch direkt eine Version, die als digitale Bewerbung benutzt werden kann, da viele Stellen sowieso nur noch online ausgeschrieben werden.

Tipp: Ein Deckblatt für die Bewerbung!

Eine Lösung kann die Befestigung des Bewerbungsfotos auf einem separaten Deckblatt sein. Jede Arbeit und nahezu jedes Dokument, das man beispielsweise an der Uni abgibt, hat ein Deckblatt – und auch wenn darum geht, wo man das Bewerbungsbild befestigen will, ist ein Deckblatt empfehlenswert. Dort fällt es direkt dem Betrachter ins Auge! Außerdem bietet dies auch einen psychologischen Vorteil: So verbindet der Leser des Bewerbungsschreibens direkt ein Gesicht mit dem Text. Vorher hätte der Personaler das Foto erst später im Lebenslauf gesehen. Auf diese Weise ist der Eindruck persönlicher, was unterbewusst Vorteile bringen kann.

Unfairer Vorteil? So kommen Konkurrenten schneller zum Job

Das Bewerbungsbild ist gut und nun soll die Bewerbung abgeschickt werden. Aber trotzdem hagelt es nur Absagen? Viele Bewerber suchen sich  professionelle Hilfe und engagieren einen Online-Bewerbungsservice. Unfairer Wettbewerbungsvorteil? Möglich. Jedenfalls hilft ein professioneller Bewerbungsschreiber potentiellen Jobkandidaten oft zum neuen Job. Die individuelle und professionelle Bewerbung kann dabei bequem online gebucht werden. Ein ordentliches Bewerbungfoto ist wichtig, aber reicht natürlich nicht, um gegen die Konkurrenz zu bestehen – besonders, wenn die Konkurrenz professionelle Bewerbungsexperten nutzt.

Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Das richtige Bewerbungsfoto befestigen!

Aber wie sieht das perfekte Bewerbungsbild aus? Was muss man anziehen? Welchen Hintergrund wählt man am besten und welchen Gesichtsausdruck sollte man auflegen? Hier gibt es Tipps, wie das Bewerbungsbild aussehen sollte: 12 Tipps fürs Bewerbungsfoto!

Fazit:

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, ein Bewerbungsfoto zu befestigen – und keine ist komplett falsch. Man kann sein Bewerbungsbild im Lebenslauf einkleben oder direkt mit ausdrucken. Letzteres machen viele Bewerber und diese Methode ist altbewährt. Sinnvoller ist es aber, ein Deckblatt für die Bewerbung zu erstellen und so auch einige psychologische Vorteile auszunutzen und direkt einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Wenn man dann das Bewerbungsbild noch als Fotodatei zur Verfügung hat und als digitale Version direkt in die Unterlagen einbaut, kann man die Bewerbung auch ganz einfach online versenden, was sowieso von den meisten Unternehmen heute auch gefordert wird.

4.92/5 (120)

Bewerbungscheck online & Lektorat  – Bewerbung checken lassen: Warum?

„Vier Augen sehen mehr als zwei“ – das trifft auch auf die Bewerbung zu. Es bietet sich auf jeden Fall an, die eigene Bewerbung checken zu lassen, um eventuelle Fehler zu korrigieren und die Bewerbungsunterlagen zu perfektionieren. Egal, ob Rechtschreibung, Grammatik, Struktur, kreatives Bewerbungsdesign oder Inhalt – eine Bewerbung sollte auf jeden Fall fehlerfrei sein. Oftmals hilft es, diese Korrektur nicht selbst zu übernehmen. Für die Optimierung  der Bewerbung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann diese von Familie, Freunden oder Bekannten gegenlesen lassen oder aber man wendet sich an Profis, die die Bewerbung kostenfrei prüfen.

  • Bewerbung kostenlos hochladen
  • Daten werden verschlüsselt übertragen
  • Rückmeldung von den Personalern erhalten
  • Keine Verpflichtungen, Daten werden nicht weitergegeben
  • Besser als jeder teuere Bewerbungscoach
Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Warum ist dieser Bewerbungscheck kostenlos (0,00 €)?

Die wohl sicherste Option, um an eine perfekte Bewerbung zu kommen ist, sich Hilfe von Profis zu holen. Anbieter wie richtiggutbewerben.de haben das Angebot, die eigene Bewerbung optimieren oder sie sogar komplett erstellen zu lassen. Außerdem bietet richtiggutbewerben.de einen kostenlosen Bewerbungscheck an, damit sich ihre Kunden von dem Wissen der Bewerbungsexperten überzeugen können.

Die Bewerbungen werden von den Experten von richtiggutbewerben.de geprüft. Für den Bewerbungsservice arbeiten Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen, darunter auch erfahrene Personaler.

Wer möchte, kann sich im Anschluss von richtiggutbewerben.de eine komplett neue Bewerbung schreiben lassen. Eine Verpflichtung besteht natürlich nicht. Daher ist der Bewerbungscheck komplett kostenfrei.

Was sagen andere zum kostenlosen Check/Lektorat?

Die Kunden freuen sich, dass sie ihre Bewerbung checken lassen können. Und richtiggutbewerben.de freut sich, wenn sie helfen können.

bewerbungsservice hamburg

„Danke für euren kostenlosen Check! Die Fehler hätte ich gar nicht bemerkt.“

Was passiert mit den Daten?

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Die persönlichen Daten werden direkt nach der Bearbeitung gelöscht.

Viele Bewerbungen enthalten Fehler, die zu einer Absage führen.
Ist die eigene Bewerbung richtig erstellt?

Bewerbung checken lassen

Die Bewerbungsprofis prüfen die Bewerbung kostenfrei. Einfach auf die Büroklammer klicken und Unterlagen hochladen. Ein Bewerbungsexperte antwortet meist noch am selben Tag und gibt eine erste Einschätzung ab.

Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Bewerbung von Profis optimieren lassen

Wer seine Bewerbung gerne selbst schreiben möchte, aber dennoch nicht ganz auf das Know-how von Bewerbungsexperten verzichten will, für den bietet es sich an, seine Bewerbung optimieren zu lassen.  Die Bewerbungsprofis überprüfen dabei die bereits erstellte Bewerbung, also Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben. Sie wissen genau, worauf es bei einer perfekten Bewerbung ankommt und stellen innerhalb der Optimierung ihr gesamtes Wissen zur Verfügung. Bei diesem Bewerbungscheck kann man sich sicher sein, dass am Ende eine gute Bewerbung herauskommt, mit der sich jeder guten Gewissens für seinen Traumjob bewerben kann. Von Profis die Unterlagen optimieren zu lassen und die Bewerbung checken lassen der einfachste Weg, um an eine Top-Bewerbung zu kommen und somit der erste Schritt zum Traumjob.

Bewerbung von Profis erstellen lassen

Falls nicht nur Korrektur, sondern bereits das Erstellen einer Bewerbung Kopfschmerzen bereitet, kann man sich ebenfalls an einen professionellen Bewerbungsservice wenden.

Egal, ob Anschreiben oder die komplette Bewerbung, die Bewerbungsprofis erstellen die Dokumente individuell und helfen im Bewerbungsprozess weiter. Auch wenn der Bewerber Dokumente in einer anderen Sprache benötigt, kann man sich an richtiggutbewerben.de wenden. Ob Bewerbungen in Englisch, Spanisch oder Französisch die Bewerbungsprofis sind Muttersprachler und haben exzellente Sprachkenntnisse, um Bewerbungen zu verfassen. Außerdem wissen sie genau, auf was es bei Bewerbungen in anderen Ländern ankommt, denn da gibt es einige Unterschiede und Normen zu beachten, um im jeweiligen Land mit der Bewerbung zu punkten.

Sich die perfekte Bewerbung durch Profis erstellen zu lassen, spart nicht nur Nerven, sondern auch Zeit, denn wie jeder Bewerber weiß: Der Bewerbungsprozess ist extrem aufwendig. Angefangen mit der Suche nach der optimalen Stelle, der Recherche über das Unternehmen und den aktuelle Normen innerhalb einer Bewerbung, bis hin zur eigentlichen Erstellung der Bewerbung. Hier sammelt sich einiges an, womit man sich herumschlagen muss. Ein Bewerbungsservice lohnt sich, denn auch die Qualität der erstellten Bewerbungen überzeugt.

Bewerbung checken lassen: Vorteile nutzen!

Bewerbung fertig und direkt abschicken? Sicher? Wenn man selbständig an der eigenen Bewerbung gearbeitet hat, stundenlang vor ein und dem selben Text saß, kommt es oft vor, dass man beim Korrekturlesen, den ein oder anderen Fehler übersiehst. Das ist nicht schlimm und passiert jedem. Das ist in der Bewerbung aber peinlich und ein direktes Ausschlusskriterium. Um dem vorzubeugen, sollte man die Bewerbung unbedingt nochmal von jemand anderem überprüfen lassen. Egal, ob Freunde, Familie oder professioneller Bewerbungsservice die Bewerbung checken zu lassen ist ein Muss, um den Erfolg einer Bewerbung zu erhöhen!