Keine Antwort auf die Bewerbung, da sitzt der Frust tief

Keine Antwort auf die Bewerbung bekommen? Wir haben sechs mögliche Dinge für dich, die du beachten musst.

Finde heraus, warum du keine Antwort auf die Bewerbung bekommst!

Du willst unbedingt deinen Traumjob ergattern und hast deine Bewerbung sofort abgeschickt – und dann wartest du. Du wartest und bekommst keine Antwort auf die Bewerbung? Das ist ärgerlich und kostet Nerven. Wenn du aber die 6 wichtigsten Gründe kennst, warum die Antwort auf deine Bewerbung ausbleibt, kannst du reagieren und deine Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch steigern.

1. Deine Angaben waren unvollständig!

Viele große Unternehmen nutzen heute Bewerbungsplattformen oder spezielle Systeme, um die Bewerber zu sortieren und somit den Personalern die Arbeit zu erleichtern. Solche Programme sortieren unvollständige Bewerbungen sofort aus: Wenn deine Unterlagen nicht komplett waren oder falsch im System hochgeladen wurden, Dateien nicht kompatibel oder der Upload nicht korrekt funktioniert hat, ist deine Bewerbung vielleicht gar nicht erst bis zum Personaler durchgedrungen. Deshalb solltest du immer checken, ob deine Angaben komplett sind, bevor die Bewerbung abschickst.

2. Keine Antwort, weil der der Empfänger falsch ist!

Für jede Bewerbung gibt es einen Ansprechpartner: Das kann der Personaler oder häufig auch der Chef des Unternehmens sein – und genau an diesen Ansprechpartner sollte auch deine Bewerbung gehen. Das heißt, informiere dich gründlich, damit die Bewerbung nicht bei der falschen Person landet. Im besten Fall leitet diese deine Unterlagen noch weiter – im schlechtesten Fall landet die Bewerbung direkt im Papierkorb. Da ist es dann kein Wunder, wenn du keine Antwort auf die Bewerbung bekommst. Genauso verhält es sich, wenn der Betreff der E-Mail nicht stimmt: Hier wird ganz schnell aussortiert, besonders wenn es viele Bewerber für eine Stelle gibt.

warum keine Antwort

3. Die Bewerbung kommt zu spät an!

Zuspätkommen ist ein absolutes No-Go: Das gilt für’s Bewerbungsgespräch, für die Arbeit allgemein und natürlich auch dafür, wenn du deine Bewerbungsunterlagen einreichst. Normalerweise wird immer eine Bewerbungsfrist in der Stellenausschreibung angegeben, an die man sich unbedingt halten sollte! Ansonsten gilt das alte Sprichwort: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben – oder der Personaler, indem du keine Antwort auf die Bewerbung bekommst.

4. Deine Rechtschreibung macht dir einen Strich durch die Rechnung!

Du bist die perfekte Person für den Job, bringst alle Qualifikationen mit und das Unternehmen ist dein Traumarbeitgeber – wenn deine Bewerbung mit Rechtschreibfehlern gespickt ist, hast du oft keine Chance, auch nur eine Antwort auf die Bewerbung zu bekommen. Sogar ein einziger Fehler kann den Ausschlag geben, dass du nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst und du keine Antwort auf die Bewerbung bekommst.

5. Die Auswahl dauert einfach länger – auf keinen Fall immer wieder nervös nachfragen!

Vielleicht liegt es auch gar nicht daran, dass etwas schief gelaufen ist. Es kann durchaus sein, dass die Auswahl sehr lange dauert und du deswegen keine Antwort auf die Bewerbung erhälst. Natürlich hast du ein Recht auf eine Antwort, allerdings solltest du nicht den Fehler machen und immer wieder per E-Mail nachfragen – das nervt und rückt dich in ein schlechtes Licht. Wenn du nervös bist, kannst du innerhalb der ersten Woche nach einer Empfangsbestätigung fragen.

Sollte dann nach vier bis sechs Wochen gar nichts kommen, kannst du dich nochmal melden und nach dem Stand des Auswahlverfahrens fragen. Aber beachte: Unbedingt solltest du Nachfragen telefonisch an den potenziellen neuen Arbeitgeber richten! Das ist nicht nur persönlicher und schneller, es erspart dem Bearbeiter auch eine E-Mail weniger, die er beantworten muss. Außerdem hast du die Chance zusätzliche Informationen zu ergattern.

6. Deine Bewerbung ist nicht professionell!

Du kannst die Form wahren, deine Unterlagen vollständig einreichen und auch alle Ansprechpartner richtig nennen: Wenn deine Bewerbung nicht ordentlich und professionell geschrieben ist, hilft dir das wenig und du bekommst keine Antwort auf die Bewerbung!

Personaler bekommen bei begehrten Jobs oft dutzende Bewerbungen auf den Tisch.

Wenn da etwas nicht perfekt ist, wirst du ganz schnell aussortiert – und im schlimmsten Fall bekommst du nicht mal eine Antwort auf die Bewerbung. Hier lohnt es sich, professionelle Hilfe für die Bewerbung zu holen. Ein Bewerbungsservice wie richtiggutbewerben.de kann dabei helfen, die perfekte Bewerbung zu bekommen.

Fazit: Wenn du dich bewirbst, kann es viele Gründe geben, warum du keine Antwort auf die Bewerbung bekommst: Die Unterlagen kommen erst gar nicht an, sie erreichen die falsche Person oder werden wegen Formalia direkt aussortiert – oder die Bewerbung an sich entspricht nicht den Standards. Dabei können dir professionelle Bewerbungsschreiber helfen, eine perfekte Bewerbung zu bekommen. Viele Anbieter bieten nicht nur an, die komplette Bewerbung Online schreiben zu lassen, auch ein Check der bereits fertigen Unterlagen ist möglich, um auf Nummer sicher zu gehen, dass man sich beim potenzielle Arbeitgeber nicht blamiert.


⮩ Keine Zeit und Lust, Bewerbungen zu schreiben? Wir übernehmen das.

1. Branche auswählen ✔
2. Designs & Bewerbung hier buchen oder kostenlosen Bewerbungscheck durchführen.
 

Heute Bewerbung buchen, morgen schon fertig. Wahrscheinlichkeit von 76%, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Kostenlose Beratung: ☎ 0211 - 975 32 688