4.82/5 (11)

Die Pharmaindustrie ist eine aufstrebende und zukunftsträchtigste Branche, denn egal welche Krise gerade auf unsere Gesellschaft zusteuert – sie wird nie aufhören, nach neuen und verbesserten Möglichkeiten zur Linderung und Heilung von Krankheiten nachzufragen. Außerdem bietet die Pharmaindustrie ein breitgefächertes Spektrum an Ausbildungs- bzw. Berufsmöglichkeiten und steht somit oft im Fokus beim Thema Bewerbung.

Neben der klassischen Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln, steht in der Pharmaindustrie vor allem die Forschung im Mittelpunkt. Aber auch die Bereiche Produktion & Qualitätsprüfung, Marketing, Vertrieb & Beratung, Controlling & Management oder Rechtswesen finden ihren Platz in den vielseitigen Berufen der Pharmaindustrie.

Mit über 800 pharmazeutischen Unternehmen alleine in Deutschland, ist die Pharmaindustrie somit ein sehr attraktives Feld für die unterschiedlichsten Bewerber. Des weiteren wächst der Stellenwert Deutschlands als Top-Pharmastandort aufgrund der hohen Qualitätsstandards und den technischen Innovationen stetig an. Innerhalb Europas erwirtschaftet Deutschland bereits den höchsten Umsatz und bietet so einen großen Wachstumsmarkt an, welcher über 100.000 Angestellte umfasst.

Bewerbung schreiben lassen?Welche Anbieter gibt es?Buchung
Viele Bewerber sind gut qualifiziert, wollen sich aber nicht tagelang mit Word- oder Computerproblemen rumplagen. Andere sind nicht mehr auf dem neusten Stand, was die Bewerbungsrichtlinien angeht. Hier kann ein Bewerbungsservice Abhilfe schaffen.
Es gibt nur wenige gute Anbieter auf dem Markt. richtiggutbewerben.de ist aktuell die einzige Online-Plattform, die deutschlandweit aus den Medien bekannt ist und eine kostenfreie Lieferung innerhalb eines Tages anbietet. Im Beitrag von Galileo wird richtiggutbewerben.de als Anbieter positiv gelobt.

Die Buchung bei richtiggutbewerben.de erfolgt bequem und schnell in wenigen Minuten.

Weiter zu richtiggutbewerben.de

Fehlerfrei, schnell und von Experten. Vorbei sind die Tage, an denen man über dem Anschreiben schwitzt oder daran zweifelt, ob man sich optimal präsentiert hat. Die Arbeit übernehmen ab jetzt Profis.

Bewerbungen nerven? Wir übernehmen das Schreiben!

(1.342 Bewertungen) | 24-Stunden-Express | PayPal

1. Branche/Beruf auswählen

Produkt auswählen/buchen

Bewerbung in der Pharmaindustrie – lohnt sich das?

JA – Die Bewerbung in der Pharmaindustrie lohnt sich, denn abgesehen vom klassischen Beruf des Apothekers oder des PTA gibt es noch zahlreiche andere spannende Berufe zu entdecken – zum Beispiel den des Pharmareferenten. Dieser umfasst die Beratung und Information bestimmter Kundengruppen wie z.B. von Ärzten. Hauptsächlich also den Außendienst mit dem Ziel des Verkaufs von verschiedensten Arzneimitteln. Eine weitere Möglichkeit ist das Arbeiten in der Arzneimittelzulassung, den sogenannten Regulatory Affairs.

Hierbei handelt es sich um die Begleitung der Entwicklung eines Arzneimittels oder Wirkstoffs von Anfang an sowie der Sicherstellung, dass das Produkt den regulatorischen Anforderungen an Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit entspricht.

Auch die Pharmakovigilanz bietet ein interessantes Tätigkeitsfeld innerhalb der Pharmaindustrie. Dort wird die Anwendung von Arzneimitteln am Menschen und auch an Tieren bezüglich des Auftretens von Nebenwirkungen, oder bis dahin unbekannten Wirkungen, und generellen Problemen wie Suchtpotential und Missbrauch überwacht.

Voraussetzungen für die Bewerbung in der Pharmaindustrie

Es gibt natürlich je nach Job, verschiedene Voraussetzungen für den Einstieg in die Pharmaindustrie. Für viele Berufe gibt es die Möglichkeit einer Ausbildung. Auch gibt es verschiedene Studienrichtungen im Bereich Pharma wie z.B. angewandte Pharmazie oder Pharmatechnik. Im Allgemeinen gelten die Berufe in der Pharmaindustrie als anspruchsvoll, da ein hohes Maß an Fachwissen (chemische/ pharmazeutische/ medizinische Kenntnisse) gefragt ist. Weitere notwendige Fähigkeiten sind unter anderem gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und da die meisten der Pharmaunternehmen international aufgestellt sind: Gute Englischkenntnisse.

Bewerbung in der Pharmaindustrie – was muss ich beachten?

Abgesehen von den üblichen Anforderungen an eine Bewerbung wie beispielsweise dem direkten Anschreiben eines persönlichen Ansprechpartners, der fehlerfreien Rechtschreibung und Grammatik oder dem Vermeiden von Standardfloskeln, gibt es bei der Bewerbung in der Pharmaindustrie noch zusätzlich ein paar Dinge zu beachten.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die kurze Vorstellung deines fachlichen Profils im Anschreiben. Denn auch wenn dies im Lebenslauf bereits ausführlich dokumentiert ist, lohnt es sich, dies auch im Anschreiben zu erwähnen. Zum fachlichen Profil gehören zum Beispiel besuchte Universitäten oder Ausbildungseinrichtungen, mögliche Schwerpunkte oder Vertiefungen, Praktika, Studienarbeiten oder Promotionen. Zu beachten ist, dass innerhalb des Profils auch auf die Anforderungen der Stellenausschreibung eingegangen wird.

Es bietet sich also an, die Anforderungen der Stellenanzeige mit dem fachlichen Profil zu verknüpfen und somit die eigenen Stärken hervorzuheben. Bei der Bewerbung solltes man außerdem detailliert darstellen, warum ausgerechnet man selbst einen Nutzen für das Unternehmen darstellt. Dieser kann sowohl mit fachlichem Know-how als auch mit Softskills wie beispielsweise Kommunikations-, Teamfähigkeit oder Zuverlässigkeit unterstrichen werden, um so die eigene Bewerbung hervorzuheben. Ein weiterer Pluspunkt in der Bewerbung für die Pharmaindustrie ist die sorgfältig durchdachte Struktur des Anschreibens – denn ist dieses durcheinander und ohne roten Faden verfasst,  lässt das sicherlich nicht auf eine gut strukturierte Arbeitsweise schließen und gerade diese ist in der Pharmaindustrie sehr gefragt.

Auf Wichtigkeit des Anschreibens und der richtigen Struktur weist auch Bilal Zafar, Gründer von richtiggutbewerben.de und Bewerbungsprofi, im Gespräch mit n-tv hin.

Das Verfassen von Bewerbungen fällt vielen Bewerbern schwer und wird als mühselig empfunden. Die nötige Zeit fehlt einfach. Und gerade beim Traumjob soll bei der Bewerbung alles glatt laufen.

Kein Problem für die Testsieger im Bewerbungsbereich von richtiggutbewerben.de. Die Bewerbungsprofis unterstützen Bewerber mit ihrem Fachwissen – auch bei der Bewerbung in der Pharmaindustrie. So sind die Bewerbungsschreiber Experten auf ihrem Gebiet und helfen den Bewerbern somit ihrem Traumjob einen Schritt näherzukommen.

 Direkt zu richtiggutbewerben.de

Wer möchte, kann sich also professionelle Unterstützung bei der Bewerbung suchen – ganz nach dem Motto „Vier Augen sehen mehr als zwei.“